tausch alt gegen neu - HBI

Besichtigungsevent am 19.01.2018 um 17 Uhr nur mit Voranmeldung in Lehnitz!

16515 Oranienburg
« zurück

Details

Objekt ID
1644
Objekttypen
Einfamilienhaus, Haus
Wohnfläche
94 m²
Grundstücksfläche
787 m²
Nutzfläche
100 m²
Teilbar ab
94 m²
Stellplätze
2
Zimmer
4
Befeuerungsart
Ofenheizung
Baujahr
1969
Zustand
Sanierungsbeduerftig
Bauweise
Massiv
Adresse
16515 Oranienburg
Epass_wertklasse
E
Energieausweis (Bedarfsausweis)
Gültig bis
23.07.2027
Befeuerungsart
Ofenheizung
Energieeffizienzklasse
E
Endenergiebedarf
143,70 kWh/(m²·a)
Sonstige Ausstattung/Merkmale
ADSL, Breitbandzugang, Dusche, Fliesenboden, Kein Keller, Linoleumboden, Massivbauweise, Ofenheizung, Satteldach, Standardausstattung, Tageslichtbad, Teppichboden
Kaufpreis
220.000 €
Käuferprovision
7,14% inkl. 19% MwSt.
Verfügbarkeit
ab März 2018
Beschreibung

Ankommen, wohlfühlen, einfach nur zu Hause sein. Dieses heimische Gefühl bieten wir Ihnen in diesem gemütlichen Einfamilienhaus. Es erwartet Sie in einer beliebte Wohnlage, nicht weit von der Havel entfernt in Oranienburg/ OT Lehnitz.

Betreten Sie die Veranda, nehmen Sie Platz- genießen Sie die Ruhe nach einem stressigen Arbeitstag. Oder verweilen Sie im 22m² großen Wohnzimmer und machen Sie es sich vor dem Ofen gemütlich. Die Einbauküche im zeitlosen Stil lässt Ihrer kulinarischen Kreativität freien Lauf und sorgt durch die offene Wandgestaltung für einen regen Kontakt mit Ihren Gästen in der Veranda. Auf dieser Ebene befindet sich neben dem Hauswirtschaftsraum, auch Tageslichtbad und ein großzügiges Schlafzimmer, mit herrlichem Blick ins Grüne.

Folgen Sie der Treppe ins Dachgeschoss, können Sie sich in zwei weiteren Räumen frei entfalten, wie wäre es mit einem Arbeitszimmer oder einem Hobbyraum. Das Highlight auf dieser Etage ist die elektrische Sauna. Ein gesunder Lebensstil ist hier garantiert.

Da wo Flora und Fauna in herrlicher Pracht blühen, haben Sie den Luxus von Privatsphäre und Idylle.

Lassen Sie sich vom Charme der Immobilie verzaubern und vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin mit uns.

Lage

Wer durch Oranienburg fährt, kann das Schloss Oranienburg nicht übersehen. Der strahlend weiße Bau steht für eine der großen Epochen der preußischen Geschichte, die Herrschaft des Großen Kurfürsten Friedrich Wilhelm. Er schenkte den damals kleinen Flecken Bötzow mit einem bescheidenen Wasserschloss seiner Gattin, der holländischen Prinzessin Louise Henriette aus dem Hause Nassau-Oranien, die dem Ort ihren Namen gab. Heute ist Oranienburg eine vitale und lebendige Stadt, nur eine halbe Stunde Regional- bzw. S-Bahn-Fahrt von Berlin entfernt. Sie bietet dem Besucher ein ganz eigenes touristisches und kulturelles Quartett. Es bietet viele Sehenswürdigkeiten und touristischen Möglichkeiten: vom Schloss mit seinem Museum, der Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen über den Radfernweg Berlin-Kopenhagen bis hin zum Tier- und Freizeitpark im Stadtteil Germendorf. Der Schlosspark wurde 2013 dreihundertfünfzig Jahre alt und ist seit der Landesgartenschau 2009 ein neuer attraktiver Anziehungspunkt für Gartenliebhaber und Familien. Dort befindet sich auch die Orangerie. Ein kleines Theater und Konzerthaus im Grünen mit einem feinen Kulturprogramm von Kabarett über Lesungen bis hin zu Operettenabenden. Der Schlosshafen an der Havel, der mit seinen Liegeplätzen, dem Bootscharter und dem Caravanstellplatz bei Wassersportfreunden immer mehr Zuspruch findet wurde im Zuge der Landesgartenschau erbaut. Die guten Verkehrsanbindungen an den Berliner Autobahnring A 10, durch Regionalbahn und die Berliner S-Bahn sowie zum Flugverkehr unterstützen die Bedeutung Oranienburgs als wichtigen Wohnstandort der Region nördlich von Berlin.

Ausstattung

* Einfamilienhaus im Bungalowstil Baujahr 1969
* An- und Umbau 1996
* Teilweise Holzständerbauweise
* Teilweise Massivbau
Material: Gasbetonstein

Durchgeführte Modernisierungen im Jahr ca.:
1996 Dachziegeleindekcung
1996 Putz-Außenfassade
1996 Kunststofffenster mit Isolierverglasung
1996 Öl-Ofenheizung
Öltankinhalt ca. 1.000 l
1996 Elektroheizkörper und Heizlüfter
1996 Warmwasser durch elektrischen Druchlauferhitzer
1996 Haustür Kunststoff Stahlkernprofil
1996 Bad – einfach Ausstattung
1996 teilweise elektrische Versorgung
1996 Stahltreppe mit Holzstufen zum Dachboden

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Karte in Google Maps öffnen…

Kontakt

Name
Herr René Bergmann
Firma
HBI Bergmann – Immobilien
Adresse
Chausseestr. 7
16515 Oranienburg
E-Mail Zentrale
kontakt@hbi-online.de
E-Mail Direkt
kontakt@hbi-online.de
Tel. Zentrale
+49 3301 68730-17
Tel. Durchwahl
+49 3301 6873015
Fax
+49 3301 6873016

Direktanfrage

Ich wünsche:

HBI darf mich kontaktieren. (Pflichtfeld)

%d Bloggern gefällt das: